Gemeindederby mutiert zum Krisenduell

Derbytime im Zusamtal! Unsere beiden Herrenteams gastieren am morgigen Sonntag beim FC Pfaffenhofen - Untere Zusam. Für zusätzliche Spannung in diesem Gemeindeduell dürfte die derzeitige sportliche Situation beider Vereine sorgen: Unsere Erste konnte keines ihrer letzten zehn Spiele siegreich gestalten und befindet sich mit nur sieben Punkten aus elf Partien auf dem viertletzten Tabellenrang. Einen Platz und zwei Zähler dahinter rangiert der gastgebende FC PUZ. Nach einer guten Trainingswoche geht der SVW optimistisch in dieses „Krisenduell“, obwohl Coach Seiler weiterhin auf diverse Akteure verzichten muss. Beginn der Begegnung ist um 15:00 Uhr.

Die B-Klassen-Teams beider Vereine konnten in Summe ebenso erst zwölf Pluspunkte im bisherigen Saisonverlauf einfahren. Zwei drittel der Punkte verbuchte unsere Zweite, die morgen gegen den noch sieglosen FC PUZ II ihren zweiten „Dreier“ der Saison holen möchte. Die Partie wird um 13:15 Uhr angepfiffen.

|| Jugend: Die Großfeldmannschaften unserer SG Unterthürheim / Wortelstetten können auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Die A-Jugend gewann ihr heutiges Auswärtsspiel gegen die SG Wittslingen durch die Tore von Maik Buchele (3), Nico Mairshofer und Alexander Drechsler mit 5:0. Beim gestrigen 1:0-Auswärtsieg der B-Jugend gegen die SG Wemding war Alexander Drechsler der Siegtorschütze. Unsere C-Jugend besiegte die SG Wittislingen mit 3:1.

 

Binswangen entführt sechs Punkte aus Wortelstetten

Unsere beiden Herrenmannschaften konnten am gestrigen Sonntag keine Punkte gegen den TSV Binswangen / Fußball Herren holen. Die Zweite unterlag knapp mit 0:1. Bei der 2:4-Niederlage unserer ersten Mannschaft erzielte Kapitän Tobias Fech beide Treffer für unsere Farben.

Bericht 1. Mannschaft: https://www.fupa.net/…/sv-wortelstetten-tsv-binswangen-6719…

Positives gibt es von den Großfeldmannschaften der Jugend unserer SG Wortelstetten / Unterthürheim zu berichten: Die A-Jugend gewann ihr Heimspiel gegen die SG Offingen durch die Tore von Nico Mairshofer (3), Alexander Drechsler und Simon Mayershofer mit 5:1. Beim Gegner sahen drei Spieler die rote Karte. Unsere C-Junioren bezwangen die JFG Aschberg mit 3:1.

Gute Leistung, wenig Punkte

Beide SVW-Herrenteams konnten am Tag der Deutschen Einheit zufriedenstellende Leistungen abrufen. Unsere Zweite erspielte sich gegen die SG Mödingen / Finningen / Bergheim 2:2-Remis. Tobias Sauter und Ralph Wojtczyk erzielten die Tore für unsere Farben. Beim der 2:3-Niederlage gegen den SV Kicklingen-Fristingen zeigte die Erste ihre beste Saisonleistung und steht am Ende dennoch ohne Punkte da. Die SVW-Treffer erzielten Maximilian Badke und Werner Schmid.

SVW-Herrenteams schießen sechs Tore weniger als Genderkingen und spielen jeweils Remis

Die beiden SVW-Seniorenteams waren diesen Sonntag auswärts beim SV Genderkingen aktiv und spielten jeweils Unentschieden. Beim 4:4 unserer zweiten Mannschaft erzielten Thomas Hack und Jonas Behringer die Treffer für unsere Farben. Timo Schimmer war beim 2:2 der Ersten als Torschütze erfolgreich.

Dem findigen Leser wird aufgefallen sein, dass
4 + 2 = 6 = Tore 1. und 2. Mannschaft
ungleich
2 + 1 = 3 = Torschützen 1. und 2. Mannschaft ...

Wer nun vermutet, dass der ein oder andere SVW-Spieler mehrfach als Torschütze erfolgreich war, befindet sich ebenfalls auf dem sprichwörtlichen Holzweg. Tatsächlich lässt sich diese Diskrepanz dadurch erklären, dass der Gastgeber aus Genderkingen an diesem Nachmittag sage und schreibe drei Eigentore fabrizierte.

Zu den ausführlichen Spielberichten:
1. Mannschaft - https://www.fupa.net/…/sv-genderkingen-sv-wortelstetten-671…
2. Mannschaft - https://www.fupa.net/…/sv-genderkingen-sv-wortelstetten-676…

Hier noch die Ergebnisse der Großfeldmannschaften unserer SG Unterthürheim / Wortelstetten am abgelaufenen 2. Spieltag:
A-Jugend: 3:1 gegen (SG) FC Osterbuch
B-Jugend: 1:7 gegen (SG) FC Donauried
C-Jugend: 4:1 gegen JFG Riedberg