Nachbericht zum Sonntag – Aufbauhilfe 2.0 und Reservesieg

Die erste SVW-Mannschaft zeigte einmal mehr ihr Herz für notleidende Mannschaften und verlor gestern das Heimspiel gegen die Zweitvertretung des BC Schretzheim, die durch diesen Dreier einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen konnte, mit 3:4. Dass die Gäste, die zuletzt sechs Mal in Folge als Verlierer den Platz verlassen mussten, gestern ihre ersten Punkte im Jahr 2018 holen konnten, wurde durch eine katastrophale erste Halbzeit unsererseits begünstigt.

Weiterlesen: Nachbericht zum Sonntag – Aufbauhilfe 2.0 und Reservesieg

Vorbericht zum 22.04: Heimspiel-Sonntag für SVW-Herrenteams

Ohne selbst aktiv zu werden, konnte sich unsere Reseve dieses Wochenende bereits über drei Punkte „freuen“: Der SV Roggden 1947 e.V.II, der schon zum regulären Spieltermin vergangenen Herbst nicht antreten konnte, sagte auch das für gestern angesetzte Nachholspiel ab.

Nichtsdestotrotz stehen für unsere beiden Herrenmannschaften am morgigen Sonntag zwei Heimspiele auf dem Programm.

Weiterlesen: Vorbericht zum 22.04: Heimspiel-Sonntag für SVW-Herrenteams

Alle Punkte bleiben im Waldstadion  

Das Spiel der ersten Mannschaft gegen den TSV Ebermergen, vor dessen Beginn in einer Schweigeminute unserem kürzlich verstorbenem Gründungsmitglieds und bis zum Schluss treuen Unterstützers Wilhelm Fech sen. gedacht wurde, befand sich in Halbzeit eins auf überschaubarem Niveau. Der schmeichelhafte Pausenstand von 2:0 für den Derbysieger benötigte schließlich zwei Standardsituationen.

Weiterlesen: Alle Punkte bleiben im Waldstadion